Schiedsrichter

Paul Yaghy

Paul Yaghy ist 17 Jahre alt, Schüler in der 12. Klasse, und wird dieses Jahr sein Abitur machen.  

Bei MSV Normannia 08 ist Paul Yaghy seit 2014. Er beschließt 2017 Schiedsrichter zu werden. Den Grund für diesen Schritt sagt Paul Yaghy

Ich wollte anfangen zu pfeifen, um mich in die Rolle des Schiedsrichters zu versetzen und das Spiel fair zu machen. Meine Ziele sind, den Spielern den Spaß am Fußball zu geben, weil viele Schiedsrichter oft gar keine Lust haben und das demotiviert die Spieler. Außerdem möchte ich im Leistungsbereich bleiben, also nicht nur in der Kreisliga amtieren.
Ich möchte das Projekt “Normannia bewegt sich” unterstützen und den Verein beim Neuanfang unterstützen. Wir suchen derzeit noch viele Schiedsrichter, um die ich mich kümmern würde. Berlin und Normannia brauchen Schiedsrichter.
Hierfür erwarte ich auch die Unterstützung vom Verein, die mir bisher allerdings immer geboten wurde! Aus diesem Grund bin ich auch als Schiedsrichter bei Normannia geblieben, obwohl ich auch für andere Vereine pfeifen könnte, während ich bei Normannia Spieler oder Trainer bin.

Kontakt zum Schiedsrichter Team